Achtung, Bauarbeiten- Homepage befindet sich im Umbau

Liebe Besucher dieser Seite, liebe Interessierte an unserer Arbeit,
unsere Homepage befindet sich zur Zeit im Umbau.

Damit Sie sich in Zukunft besser über unser politisches Engagenment informieren können, gestalten wir unsere Seite in den nächsten Wochen (und womöglich Monaten) um. Während dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Homepage innerhalb kürzester Zeit zu Testzwecken mehrfach verändert wird. Insofern können wir, während der Umbau andauert, nicht für die Aktualität oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen garantieren.

Solange der Umbau stattfindet, wird dieses Meldung auf der Startseite erscheinen.

Termine und Veranstaltungen

Kontakt

SPD Ortsverein Schwielowsee
Vorsitzende: Heide-Marie Ladner
Straße der Einheit 76
14548 Schwielowsee-Caputh
Telefon: 01577 4353028
E-Mail: vorstand@spd-schwielowsee.de 

Mitglied werden in der SPD!

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

am 17.5.2017 verlassen wir ausnahmsweise unseren gewohnten Versammlungsturnus.

Deshalb laden wir Sie und euch am 17.5.2017 um 19.00 zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Wir treffen uns um 19.00 im Fährhaus Caputh, Straße der Einheit 88.

Die Mitgliedervesammlung ist aufgrund einer Delegiertenwahl notwendig. Allerdings wollen wir diese Sitzung nutzen, um Themen zu besprechen, die ansonsten aufgrund drängenderer Anliegen in den Hintergrund rücken. Dazu haben wir auf eine spezielle Themenauswahl bewusst verzichtet und freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch.

 

 

Aktualisierung zum Thema Havelzugang

Aufgrund des Kreistagsbeschlusses vom 30.03.2017 aktualisieren wir unsere Informationen bezüglich dieses Themas.

Den vollständigen Text des Kreistagsbeschluss finden Sie hier: Drucksache 2017/420

 

 

SPD Schwielowsee stellt sich neu auf

Heide-Marie Ladner ist neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Schwielowsee. Sie wurde am 27. Februar von der Mitgliederversammlung einstimmig in ihr neues Amt gewählt. Ihr Vorgänger Heiko Schmale war aus persönlichen Gründen nicht noch einmal zur Wahl angetreten. Ladner, die bereits von 2006 bis 2013 Ortsvereinsvorsitzende gewesen ist, erklärte nach ihrer Wahl: "Alle, die mich kennen, wissen, dass ich für solide Basis-Arbeit stehe. Die Bürgerinnen und Bürger sollen wissen, dass sie mit ihren Sorgen und Nöten bei der SPD gut aufgehoben sind. Wir werden ihre Interessen und Anregungen mit Nachdruck und Engagement in die politischen Gremien der Gemeinde einbringen und - wenn es erforderlich ist - gegenüber dem Kreis sowie auf Landes- und Bundesebene vertreten."

Neben Ladner wurde turnusgemäß der komplette Vorstand neu gewählt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder Roland Althausen aus Caputh und Norbert Kunz aus Wildpark-West. Der Fercher Dietrich Coste wurde erneut Schatzmeister. Zur Schriftführerin wurde Viola Ziehlke aus Caputh und als ihr Stellvertreter Christian Kulze aus Wildpark-West gewählt. Jörg Ecker und Hannelore Matzinger aus Caputh sowie Friedhelm Schmitz-Jersch aus Geltow (Vorsitzender des NABU Brandenburg) wurden Beisitzer Mitglied des erweiterten Vorstandes.

Caputh, 1.März 2017

 

Kreistag für die Wiederherstellung des Rechtszustands

04. April 2017

Mit einer breiten Stimmenmehrheit verabschiedete der Kreistag bei seiner letzten Sitzung am Donnerstag die von der SPD-Fraktion initiierten Anträge zur Gewährleistung des freien Havelzugangs in Schwielowsee und zur Wiederaufnahme des gerichtlichen Verfahrens gegen die Recyclingfirma Richter. Die Anträge verpflichten die Kreisverwaltung zum unverzüglichen Handeln, um den Rechtszustand in beiden Fällen wieder herzustellen.


SPD rät CDU zu märkischer Gelassenheit

05. Oktober 2016

Die SPD-Kreistagsfraktion steht weiterhin zu der Koalition mit der CDU und den Freien Bürgern und Bauern.


SPD-Fraktion für die Wiederaufnahme des Gerichtsverfahrens gegen Firma Richter Recycling

01. Juli 2016

Das Verfahren gegen Firma Richter Recycling, die widerrechtlich einen Containerumschlagplatz betreibt, soll nach dem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion wiederaufgenommen werden. Dafür reichte die Fraktion einen entsprechenden Antrag ein, der bis zur nächsten Kreistagssitzung im September durch die Ausschüsse gehen wird. Mit der Vorlage soll der Landrat aufgefordert werden, die Fortsetzung des gerichtlichen Verfahrens zu erwirken.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.